Steuerkanzlei Boeckstegers. Ihr Steuerberater in Duisburg.

Boeckstegers Steuerberater Kanzleivideo Sie suchen einen Steuerberater in Duisburg, haben Fragen zum Thema Steuerrecht oder suchen einen begleitenden Rundumservice für Ihr Unternehmen? Als Ihr Steuerberater in Duisburg betreuen wir Sie aktiv und zuverlässig, wenn es um Ihre Steuerangelegenheiten geht.

Unsere Leistungen reichen von der Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung, einem begleitenden Lohn- und Gehaltsabrechnungsservice, der steuerlichen Optimierung Ihrer Mieteinnahmen oder der Gewinn- und Verlustrechnung – bis hin zur Bilanz- bzw. Jahresabschlusserstellung. Dabei setzen wir uns intensiv mit Ihren steuerlichen Zielen und Möglichkeiten auseinander. So bieten wir unseren Kunden die Option, ihre Steuerlast entsprechend dem aktuell gültigen Steuerrecht zu optimieren.

Unser Service bietet Ihnen die Freiheit, sich auf das zu konzentrieren was für Sie wichtig ist. Ihr Unternehmen, der Ausbau Ihres Geschäfts oder ein Plus an Zeit.

 

Die Leistungen der Steuerkanzlei Boeckstegers

Zentral gelegen am Duisburger Innenhafen ist Ihre Steuerberatungskanzlei Boeckstegers seit mehr als 20 Jahren – für Privat- und Geschäftskunden – ein zuverlässiger Partner zum Thema Steuerberatung in Duisburg.

Unsere Leistungen im Überblick:

Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montags - Donnerstag von 08.30 - 17.00 Uhr sowie
Freitag von 08.30 - 13.00 Uhr

Sollte für Sie nur ein Termin außerhalb der normalen Bürozeiten möglich sein, können wir diesen gerne mit Ihnen abstimmen.

Unsere Büroadresse:

Steuerkanzlei Boeckstegers
Stresemannstraße 12
47051 Duisburg

Telefon: 0203 37869-0
Fax: 0203 37869-38
E-Mail: info@mboeckstegers.de

 

Aktuelle Entscheidungen Steuer-Video-Tipps

BFH: Geänderte Rechtsprechung zur Bruchteilsgemeinschaft im Umsatzsteuerrecht

BFH, Pressemitteilung Nr. 5/19 vom 06.02.2019 zum Urteil V R 65/17 vom 22.11.2018 Eine Bruchteilsgemeinschaft kann nicht Unternehmer sein, wie der Bundesfinanzhof (BFH) unter...

weiter

Vorläufiger Rechtsschutz gegen Abzinsung von Verbindlichkeiten mit Zinssatz von 5,5 % wegen verfassungsrechtlicher Zweifel

FG Hamburg, Pressemitteilung vom 05.02.2019 zum Beschluss 2 V 112/18 vom 31.01.2019 Der 2. Senat des Finanzgerichts (FG) Hamburg hat mit Beschluss vom 31. Januar 2019 (Az....

weiter

Keine Berichtigungs- oder Änderungsmöglichkeit für das Finanzamt bei Fehlern in elektronisch übermittelten Lohnsteuerdaten

FG Hamburg, Mitteilung vom 21.12.2018 zum Gerichtsbescheid 3 K 69/18 vom 04.10.2018 (rkr) Die Tücken, die sich ergeben können, wenn Daten zum Teil elektronisch übermittelt...

weiter