Steuerkanzlei Boeckstegers. Ihr Steuerberater in Duisburg.

Boeckstegers Steuerberater Kanzleivideo Sie suchen einen Steuerberater in Duisburg, haben Fragen zum Thema Steuerrecht oder suchen einen begleitenden Rundumservice für Ihr Unternehmen? Als Ihr Steuerberater in Duisburg betreuen wir Sie aktiv und zuverlässig, wenn es um Ihre Steuerangelegenheiten geht.

Unsere Leistungen reichen von der Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung, einem begleitenden Lohn- und Gehaltsabrechnungsservice, der steuerlichen Optimierung Ihrer Mieteinnahmen oder der Gewinn- und Verlustrechnung – bis hin zur Bilanz- bzw. Jahresabschlusserstellung. Dabei setzen wir uns intensiv mit Ihren steuerlichen Zielen und Möglichkeiten auseinander. So bieten wir unseren Kunden die Option, ihre Steuerlast entsprechend dem aktuell gültigen Steuerrecht zu optimieren.

Unser Service bietet Ihnen die Freiheit, sich auf das zu konzentrieren was für Sie wichtig ist. Ihr Unternehmen, der Ausbau Ihres Geschäfts oder ein Plus an Zeit.

 

Die Leistungen der Steuerkanzlei Boeckstegers

Zentral gelegen am Duisburger Innenhafen ist Ihre Steuerberatungskanzlei Boeckstegers seit mehr als 20 Jahren – für Privat- und Geschäftskunden – ein zuverlässiger Partner zum Thema Steuerberatung in Duisburg.

Unsere Leistungen im Überblick:

Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag - Donnerstag von 08.30 - 17.00 Uhr sowie
Freitag von 08.30 - 13.00 Uhr

Sollte für Sie nur ein Termin außerhalb der normalen Bürozeiten möglich sein, können wir diesen gerne mit Ihnen abstimmen.

Unsere Büroadresse:

Steuerkanzlei Boeckstegers
Stresemannstraße 12
47051 Duisburg

Telefon: 0203 37869-0
Fax: 0203 37869-38
E-Mail: info@mboeckstegers.de

 

Aktuelle Entscheidungen Steuer-Video-Tipps

Die Auflösung einer GmbH wegen Eröffnung des Insolvenzverfahrens führt regelmäßig noch nicht zu einer Verlustrealisierung i. S. d. § 17 EStG

FG Düsseldorf, Mitteilung vom 14.07.2022 zum Urteil 10 K 1175/19 E vom 12.04.2022 (rkr) Der 10. Senat hatte sich mit dem Zeitpunkt der Verlustrealisierung beim Anteilsverkauf...

weiter

BFH: Keine Kapitalertragsteuerpflicht einer im Rückwirkungszeitraum beschlossenen und vollzogenen „offenen Gewinnausschüttung“ in Einbringungsfällen

BFH, Beschluss VIII R 35/19 vom 12.04.2022 Leitsatz Die Befugnis des Steuerentrichtungspflichtigen zur Anfechtung der eigenen Kapitalertragsteuer-Anmeldung besteht unabhängig...

weiter

BFH zur Steuerermäßigung nach § 35a EStG bei ambulanten Pflege- und Betreuungsleistungen

BFH, Urteil VI R 2/20 vom 12.04.2022 Leitsatz Pflege- und Betreuungsleistungen i. S. von § 35a Abs. 2 Satz 2 erster Halbsatz EStG sind insbesondere Maßnahmen der unmittelbaren...

weiter